Immer mal wieder tun sich große App-Entwickler und Film-Studios zusammen und veröffentlichen eine Filmedition einer erfolgreichen App. Im Fall von Temple Run: Oz ist das Ergebnis gelungen. Während man die ersten beiden Versionen von Temple Run allerdings gratis downloaden kann, wird für die OZ-Version doch tatsächlich 0,89 € fällig. Neben einer neuen Szenerie und einigen Gimmicks wie einem Heißluftballon oder aggressive Pflanzen, heißt es wie gehabt: rennen, springen, rutschen was das Zeug hält. Und das macht bekanntlich immer Spaß. Wer also ein Fan von Temple Run ist, sollte nicht geizig sein. Wer den Endless Runner allerdings noch nicht kennt, dem empfehle ich, erst einmal die Gratis-Apps zu testen.

Fazit: Auch diese Version macht einfach Spaß!

Download @
App Store
Developer: Disney
Price: 1,79 €

Download @
Google Play
Developer: Disney
Price: 0,99 CHF

 

Turmoil Deluxe schwelgt in Erinnerung an die gute alte Atari-Zeit, aber keine Angst, es wird nicht pixelig und ruckelig. Im Gegenteil, geschmeidig steuert man ein Raumschiff, das sich nur senkrecht zwischen mehreren Ebenen manövrieren lässt, während sich das Zielfadenkreuz jeweils auch nach rechts und links bewegt. Auf den unterschiedlichen Ebenen tauchen aus beiden Richtungen die gegnerischen Schiffe und Panzer auf. Man hat die Wahl zwischen zwei Spiel-Modi: dem klassischen Spiel mit ingesamt 30 Leveln mit zunehmenden Schwierigkeitsgrad und einer Challenge mit Highscore-Jagd. Im Level-Modus stehen pro Level fünf Leben zur Verfügung, die sich mit einem neuen Level wieder komplett auffüllen. Ebenso können Power-Ups wie Schutzschilde oder Dreifach-Feuerkraft eingesammelt werden.
Turmoil Deluxe ist ein außergewöhnliches Spiel, das sich vom Mainstream abhebt. Wohl als Hommage an die Atari-Zeiten, muss man z.B. einen erspielten Code eingeben, um zum letztgespielten Level zu gelangen. Also nicht vergessen, den Code zu notieren!
Turmoil Deluxe hat besonders in der Darstellung der erreichten Punkte und Highscores aber noch Luft nach oben. So wird im Spiel nicht klar, ab welchem Punktestand ein Level geschafft ist. Die Bedeutung einer Fortschrittsleiste am oberen Bildrand ist ebenso nicht einleuchtend.

Fazit: Trotz kleiner Kinderkrankheiten ist Turmoil Deluxe ein unterhaltsames Retro-Spiel.

The app was not found in the store. :-( #wpappbox
Download @
App Store
Developer: Martin Edmaier
Price: 1,99 €

Ein fieses Monster hat alle Sterne aufgesogen und der kleine Swing König, ein Fellknäuel mit Krone, muss diese wieder einsammeln. Mit Hilfe seiner Gummihand lässt er sich durch die Gegend katapultieren und versucht dabei, die Sterne zu erwischen. Um den Level abzuschließen muss er auf seinem fliegenden Einhorn landen. Im Laufe des Spiels kommen Hindernisse oder auch Hilfsmittel hinzu. Sowohl das Gameplay als auch die Graphik sind ansprechend. Der Schwierigkeitsgrad ist allerdings nicht besonders hoch, auch wenn Dornen oder Monster für zusätzlichen Nervenkitzel sorgen. Aber 92 Level sorgen für ausreichend Abwechslung und Unterhaltung, und für ein kleines Spiel zwischendurch sind die 0,89 € gut angelegt.

Fazit:

Mit Swing King hat Chillingo den Physik-Puzzler nicht neu erfunden, aber liefert ein grundsolides, unterhaltsames Spiel ab.

Download @
App Store
Developer: Chillingo Ltd
Price: 0,89 €

Gruselige Zombies schleichen sich durch den Garten an und wollen zum Haus durchdringen, um sich das Gehirn des Hausbesitzers einzuverleiben. Allein wehrhafte Pflanzen können das verhindern und die Zombie-Horde schwächen und schlussendlich davon abhalten. Im Laufe des Spiels kommen immer neue Pflanzen mit immer neuen Eigenschaften hinzu, aber auch die Zombies rüsten auf. Außerdem kann nur eine begrenzte Auswahl an Abwehrpflanzen vorab ausgewählt werden. Man mutiert zum fleißigen Gärtner, hegt und pflegt seine Gewächse und hofft, dass sie dem Ansturm standhalten. Pflanzen gegen Zombies HD ist die iPad-optimierte hochauflösende Variante des Tower Defense-Klassikers, der wirklich auf keinem Gerät fehlen sollte.

Fazit:

DAS Tower Defense-Spiel für das iPad! Pflicht-Download!

Die Universal-App Chasing Moonlight überzeugt besonders mit einer schlicht in schwarz-weißgehaltenen Graphik. Auch das Spielprinzip ist einfach: ein rollendes und springendes Auge muss zum großen Mond geführt werden und auf dem Weg drei kleine Monde einsammeln. In den Anfangsleveln hat man aber ganz schön mit der ungewöhnlichen Steuerung zu tun. Tippt man in der unteren Bildschirmhälfte jeweils rechts oder links der aktuellen Position, bewegt sich das Auge in die jeweilige Richtung. Tippt man oberhalb der Spielfigur auf einen bestimmten Punkt, springt es dorthin. Das sorgt anfangs für einige ungewollte Abstürze, aber es lohnt sich wirklich, sich davon nicht frustrieren zu lassen. Hat man die Steuerung erst einmal raus, macht Chasing Moonlight grossen Spaß und bietet mit über 70 Leveln auch jede Menge Spielfutter.

Fazit:

Hat man den Anfangsfrust mit der Steuerung überwunden, fängt das Vergnügen an.

The app was not found in the store. :-( #wpappbox

Cordy ist zurück auf dem iPhone und Android-Smartphone. Schon die erste Ausgabe des Jump & Run-Spiels hat viele Fans gefunden. Mit dem Download dieser App kann man zunächst nur vier Level kostenlos spielen, die Vollversion von Cordy 2 kostet dann stolze 4,49 €
Schon allein für die detailreiche und aufwändige Graphik lohnt es sich aber, einen Blick auf die App zu werfen und die kostenlosen Level durchzuspielen. Wer dann Feuer gefangen hat, ist sicherlich auch bereit 4,49€ für die Vollversion mit insgesamt 48 Leveln auszugeben.
Fazit:

Erst einmal vier Level testen und danach entscheiden, ob man sich die Vollversion leisten mag.

Über 10 Millionen Downloads und mit durchschnittlich 4,5 Sterne bewertet, dazu kommen noch 380 Level, das sind beeindruckende Fakten, die bereits für sich alleine sprechen. Aber worum geht es in Cover Orange? In der App spielen giftiger Regen und saftige Orangen die Hauptrollen. Um die Orangenernte zu retten und vor dem sauren Regen zu schützen, müssen verschiedenste Gegenstände platziert werden, um ein schützendes Dach zu konstruieren. Die physikalischen Effekte sind sehr realistisch umgesetzt, logisches Denken und Geschicklichkeit sind gefragt. Alles in allem ein sehr gelungenes iOS-Spiel.

Fazit: Download-Empfehlung!

Download @
App Store
Price: 0,89 €

Pünktlich zum Valentinstag veröffentlicht Disney eine kleine App aus der “Wo ist …”-Serie für die iDevices und Android-Smartphones und -Tablets. Nur zwölf Level können in dieser App gespielt werden. Wer also die Original-Apps mit Swampy und Perry noch nicht kennt, bekommt hier eine gute Gelegenheit, diese gratis zu testen. Allerdings ist die App einzig und allein dazu bestimmt, die kostenpflichtigen Ausgaben zu bewerben, und das nervt. Die eingeblendete Werbung (nicht nur für die Disney-Apps) ist sehr penetrant und schmälert das ohnehin kurze Spielvergnügen.

Fazit: Zwölf geschenkte Level, aber zu viel Werbung!

Die grafisch komplett überarbeitete HD-Version des erfolgreichen Weltraum-Shooters Galaxy on Fire gibt es zum ersten Mal gratis! Im Spiel schlüpft man in die Rolle eines intergalaktischen Abenteurers, der nach der Eingangschlacht mit Weltraumpiraten ans andere Ende der Galaxie geschleudert wird. Dort trifft er auf die agressiven und bösartigen Void, muss sich vielen Missionen stellen, um sie schlussendlich zu besiegen. Die App verspricht stundenlange Beschäftigung und enthält neben den Shooter-Szenen eben auch Elemente eines Abenteuer- und Rollenspiels. Die 3D-Grafik ist beeindruckend und kommt natürlich besonders auf dem iPad sehr gut zur Geltung. Die HD-Version ist speziell für das iPhone 5, das iPhone 4S und ab dem iPad 2 optimiert. Besitzer älterer Geräte greifen auf die SD-Version des Spiels zurück, die es derzeit ebenfalls gratis gibt.

Fazit: Solange es die App kostenlos gibt, sollte man unbedingt zuschlagen. Aber auch zum Normalpreis lohnt sich der Download für Fans von Adventure-Shootern.<iframe

The app was not found in the store. :-( #wpappbox

Mit witzigen Spielzeug-Autos rast man über acht Rennstrecken, die alle über reich gedeckte Esstische, Werkbänke und Spielzeug-Parcours führen. Die Graphik ist großartig und hat großen Anteil am Charme der App. Aber auch die einfache und präzise Steuerung per Pfeiltasten oder Neigungssensor sowie die verschiedenen Rennmodi runden das positive Gesamtbild ab. Je nach Rennmodi gibt es auf der Strecke Powerups, die geschickt gegen die Konkurrenz eingesetzt werden müssen. Mit den erspielten Münzen können Fahrzeuge aufgerüstet bzw. neue Fahrzeuge gekauft werden.
Mit bis zu vier Spielern kann man außerdem ein Online-Mehrspielerrennen starten aber auch lokal gegeneinander antreten, falls ein weiteres iPhone oder iPad im gleichen W-Lan angemeldet ist.

Fazit: Klare Download-Empfehlung nicht nur für Rennspiel-Fans, Table Top Racing ist jeden Cent wert!

 

Die Fans von Endless Runnern kommen in letzter Zeit wirklich auf ihre Kosten. Seit gestern gibt es mit Line Runner 2 eine weitere App dieses Genres, die sich auch sofort in den Top Ten der bezahlten Apps platziert hat. Der zweite Teil der Erfolgs-App Line Runner wartet gleich mit einigen Neuigkeiten auf: neue Power-Ups, spektakuläre Stunts und Hindernisse, zehn verschiedene Laufstrecken und sieben Landschaften. Das Spielprinzip ist dagegen unverändert. Wieder heißt es, mit dem Strichmännchen soweit wie möglich zu kommen. Springend und rollend weicht es den Hindernissen aus und sammelt Münzen ein, die in Boosts, Münzen-Magneten, etc. investiert werden. Wer sich ein kurzes Werbevideo anschaut oder auch Facebook-Fan wird, erhält Extra-Münzen. Die Spielgeschwindigkeit ist hoch, da sich die verschiedenen Strecken aber nicht ändern, kann man sich einspielen und so immer weiter kommen.

Fazit: Für Fans ein Muss!

Download @
App Store
Developer: Robert Szeleney
Price: 1,79 €

Die Spiele-App Dungelot ist eine interessante und fesselnde Mischung aus Brett- und Rollenspiel. Mit seiner Spielfigur befindet man sich in einem Verlies und muss einen Schlüssel findet, der den rettenden Ausgang und so den Eingang in den nächsten Dungeon bzw. Level öffnet. Dieser wird aber von fiesen Monstern versteckt.
Auf dem Spielplan sind anfangs nur wenige Felder erleuchtet, nur diese können durch Berührung geöffnet werden und dann offenbaren, was sich hinter ihnen verbirgt: wichtige Power-Ups, Zusatzleben aber auch Monster. Diese Monster blockieren die Felder, die sie direkt umgeben und nur ein gewonnener “Kampf” spielt sie wieder frei. Dabei wird die Lebensenergie des jeweiligen Gegners in einer kleinen Anzeige dargestellt. Auch bei unserem Held müssen wir diese im Auge behalten. Je weiter man in den Dungeon vordringt, auf umso stärkere Gegner trifft man, die ohne Power-Ups kaum zu besiegen sind.

Hat man seine Energie komplett verspielt, geht das Spiel von vorne los. Auf den ersten Blick wirkt das Gameplay eintönig, aber das täuscht. Denn schnell hat Dungelot einen in seinen Bann gezogen und zu einer neuen Spielrunde verführt. Allerdings sind englische Sprachkenntnisse Voraussetzung, um das Spiel auch richtig geniessen zu können.

Fazit: Ein nur auf den allerersten Blick oberflächliches und eintöniges Spiel, das einen schnell hinab in die tiefsten Tiefen des Verlieses zieht, auf der Jagd nach Monstern, Schlüsseln und rettenden Power-Ups.

Download @
Google Play
Price: 0,99 CHF

Das neue Physik-Puzzle Dingle Dangle von Chillingo ist eine Universal-App optimiert für iPhone, iPod touch und iPad. Von einem Piratenluftschiff aus muss man Dingles – kleine sympathische Fellknäuel – aufwecken und mit einer Seilwinde ins Schiff ziehen. Mit dem Schaltknüppel geht es auf oder ab, per Tilt-Steuerung (Neigungssensor) wird das Seil auch seitlich bewegt. Das klingt alles zunächst etwas unspektakulär und die ersten Level sind auch ein Kinderspiel, aber dann lauern immer mehr Hindernisse (Stacheln oder Engpässe) und komplexere Rätsel, so kann man z.B. nur Dingles gleicher Farbe einsammeln. Deren Lieblingsspeise sind übrigens Fliegen, die sie nicht nur dicker werden sondern manchmal auch ihre Farbe ändern lassen. Auch die zeitliche Vorgaben sind oft so knapp, dass man sie in den fortgeschrittenen Leveln nicht immer im ersten Versuch einhalten kann.
Insgesamt warten über abwechslungsreiche 60 Level darauf gelöst zu werden. Eine weitere Welt mit neuen Leveln wird im Spiel bereits angekündigt.

Fazit: Dingle Dangle liefert großen Spielspaß in Chillingo-Qualität.

Download @
App Store
Developer: Chillingo Ltd
Price: 0,89 €